icon
skip to content

Smartcard-Authentifizierung der nächsten Generation: Wie verbessert die FIDO-Authentifizierung herkömmliche Smartcard-Anmeldungen?

Smartcard-Login mit FIDO2

In der sich schnell entwickelnden digitalen Landschaft von heute wird der Schutz sensibler Informationen immer wichtiger. Da herkömmliche Authentifizierungsmethoden Schwierigkeiten haben, mit den sich entwickelnden Bedrohungen Schritt zu halten, hat sich die Smartcard- Authentifizierung als zuverlässige Lösung herausgestellt, die sowohl Einzelpersonen als auch Organisationen mehr Sicherheit bietet.

In diesem Artikel werden wir uns mit der Entwicklung der Smartcard- Authentifizierung befassen , ihre Stärken und Grenzen untersuchen und untersuchen, wie sie im Vergleich zu den innovativen passwortlosen Authentifizierungsmethoden der FIDO Alliance abschneidet . Am Ende verfügen Sie über ein umfassendes Verständnis der Vorteile und Überlegungen beider Ansätze und können fundierte Entscheidungen über die beste Authentifizierungsmethode für die Sicherheitsanforderungen Ihres Unternehmens treffen.

Inhalt

Was ist Smartcard-Login und wie funktioniert es?

Wir heben Smartcard-Anmeldungen auf ein neues Sicherheitsniveau

FIDO-Authentifizierungs-Workflow: Wie funktioniert er?

Wie implementiert man eine Authentifizierungslösung der nächsten Generation?

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung des Hideez-Dienstes in einer AD-Umgebung

Die Entwicklung der Smartcard-Authentifizierung

Was ist ein Smartcard-Login und wie funktioniert er?

Bei der Smartcard-Anmeldung handelt es sich um eine Authentifizierungsmethode, bei der eine physische Smartcard als Mittel zur Überprüfung der Identität einer Person verwendet wird. Die Smartcard, typischerweise in Form einer Plastikkarte mit integriertem Mikrochip, enthält kryptografische Schlüssel und andere sichere Elemente, die vertrauliche Informationen speichern und schützen. Diese Methode bietet einen robusten Multi-Faktor-Authentifizierungsansatz, der über herkömmliche Kombinationen aus Benutzername und Passwort hinausgeht.

Wenn ein Benutzer auf ein System oder eine Ressource zugreifen möchte, steckt er die Smartcard in einen Kartenleser oder nutzt alternative Konnektivitätsoptionen wie Bluetooth oder NFC, sodass die Karte mit dem Gerät oder System kommunizieren kann. Der Kartenleser oder das angeschlossene Gerät interagiert mit der Smartcard und leitet den Authentifizierungsprozess ein.

Die Smartcard fungiert als eindeutige Kennung und zur Vervollständigung der Authentifizierung kombiniert der Benutzer sie normalerweise mit einer PIN oder einer biometrischen Authentifizierung wie einem Fingerabdruck oder einem Iris-Scan. Diese Kombination aus etwas, das der Benutzer besitzt (die physische Smartcard) und etwas, das er kennt oder ist (PIN oder Biometrie), schafft einen Multi-Faktor-Authentifizierungsansatz, der die Sicherheit erheblich erhöht.

Smartcard-Login

Sobald die Identität des Benutzers überprüft wurde, wird der Zugriff auf das gewünschte System oder die gewünschte Ressource gewährt. Die Smartcard-Anmeldemethode bietet Einzelpersonen eine sichere und bequeme Möglichkeit, ihre Identität zu authentifizieren und Zugriff auf digitale Ressourcen zu erhalten, und bietet durch die Verwendung kryptografischer Schlüssel, die auf der Smartcard gespeichert sind, eine zusätzliche Sicherheitsebene.

FIDO2/WebAuthn: Smartcard-Anmeldungen auf ein neues Sicherheitsniveau heben

Haben Sie schon einmal von der FIDO-Authentifizierung gehört ? Es handelt sich um eine moderne Methode, um zu überprüfen, wer Sie online sind, und um die digitale Sicherheit stärker und zuverlässiger zu machen. FIDO, das für Fast Identity Online steht, ist eine Allianz, die von mehreren Technologieunternehmen, darunter PayPal und Lenovo, gegründet wurde und inzwischen auch Branchenriesen wie Google, Microsoft und Amazon umfasst.

Obwohl die FIDO-Authentifizierung Ähnlichkeiten mit der Smartcard -Authentifizierung aufweist , gibt es wichtige Unterschiede, die sie von anderen unterscheiden:

  1. Infrastrukturanforderungen : Die Smartcard-Authentifizierung erfordert oft eine Public-Key-Infrastruktur (PKI) zur Verwaltung von Zertifikaten, was die Komplexität und die Infrastrukturkosten erhöht. Andererseits macht die FIDO-Authentifizierung die Einrichtung einer komplexen PKI überflüssig, was den Implementierungsprozess vereinfacht und den Overhead reduziert. 
  2. Authentifizierungsmodell : Die Smartcard -Authentifizierung folgt normalerweise einem zentralisierten Modell, bei dem der Authentifizierungsprozess auf einem zentralen Server basiert. Im Gegensatz dazu basiert die FIDO-Authentifizierung auf einem dezentralen Modell, bei dem das Authentifizierungsereignis direkt auf dem FIDO-Authentifikator stattfindet. Dieser dezentrale Ansatz erhöht die Sicherheit, indem er die Offenlegung sensibler Daten während der Übertragung minimiert. Der Authentifizierungsprozess erfolgt direkt auf dem Authentifikator und eliminiert so jeden Single Point of Failure in Ihrer Infrastruktur.
  3. Benutzererfahrung : Die Smartcard -Authentifizierung erfordert normalerweise das physische Einführen einer Smartcard in einen Kartenleser, was für Benutzer weniger praktisch sein kann. Die FIDO-Authentifizierung hingegen bietet ein nahtloseres und benutzerfreundlicheres Erlebnis durch die Nutzung verschiedener Formfaktoren wie biometrische Sensoren, USB-Geräte und sichere Elemente für Mobilgeräte.
  4. Manipulationssicherheit und Sicherheit : Während sowohl die Smartcard- Authentifizierung als auch die FIDO-Authentifizierung manipulationssichere Hardwaresicherheit bieten, erhöht die FIDO-Authentifizierung die Sicherheit durch zusätzliche Schutzebenen weiter. Durch die Ausführung der FIDO-Software auf sicherer Hardware wird die Ausführung des Authentifizierungsprozesses isoliert innerhalb des Smartcard-Chips oder des eingebetteten sicheren Elements durchgeführt, wodurch es für Angreifer äußerst schwierig wird, unbefugten Zugriff auf die privaten Schlüssel des Benutzers zu erhalten.

Kurz gesagt bietet die FIDO-Authentifizierung mehrere wesentliche Vorteile im Vergleich zur herkömmlichen Smartcard-Authentifizierung:

  • Selbstregistrierung : Mit der FIDO-Authentifizierung können Benutzer ihre FIDO-Schlüssel unabhängig an ihre Konten binden, was den Registrierungsprozess rationalisiert und ein benutzerzentrierteres Erlebnis bietet.
  • Vielzahl von Authentifizierungsmethoden : Die FIDO-Authentifizierung bietet die Wahl zwischen drei Methoden: USB-/NFC-Sicherheitsschlüssel, Plattformauthentifizierer (Geräte mit integriertem TPM) und mobile Anwendungen. Diese Vielseitigkeit macht Kartenleser überflüssig und bietet Benutzern Optionen zur Authentifizierung basierend auf ihren Vorlieben.
  • Stärkere Sicherheit : Die FIDO-Authentifizierung nutzt Public-Key-Kryptografie und generiert eindeutige kryptografische Schlüsselpaare sicher auf Ihrem Gerät. Diese Schlüssel verlassen Ihr Gerät nie und bieten einen starken Schutz vor Hacking-Versuchen und unbefugtem Zugriff.
  • Einfachheit : Im Gegensatz zur Smartcard-Authentifizierung, die oft komplexe Systeme wie Public Key Infrastructure (PKI) erfordert, vereinfacht die FIDO-Authentifizierung den Prozess. Mit FIDO können Sie die für PKI normalerweise erforderliche Verwaltung von Zertifikaten umgehen, was zu einer einfacheren Einrichtung und Verwendung führt.

Das Beste daran ist schließlich, dass FIDO2-Authentifikatoren (entweder Smartcards oder andere Formfaktoren) es Benutzern ermöglichen, sich bei Azure AD oder hybrid mit Azure AD verbundenen Windows 10-Geräten anzumelden und so Single Sign-On (SSO)-Zugriff auf die Cloud und lokal zu ermöglichen Ressourcen. Sie sind eine hervorragende Option für sicherheitsrelevante Unternehmen oder für Situationen, in denen Mitarbeiter herkömmliche Smartcards nicht als zweiten Faktor verwenden können oder wollen.

FIDO-Authentifizierungs-Workflow: Wie funktioniert er?

Im FIDO-Authentifizierungsworkflow spielt der FIDO-Server eine entscheidende Rolle bei der Erleichterung der sicheren Kommunikation zwischen dem Gerät des Benutzers und dem Server. Der FIDO-Server fungiert als Brücke zwischen dem Client und der vertrauenden Seite (z. B. einer Website oder Anwendung), um einen reibungslosen und sicheren Authentifizierungsprozess zu gewährleisten.

Wenn der Benutzer die FIDO-Authentifizierung auswählt, kommuniziert der FIDO-Server mit der Clientanwendung, um den Authentifizierungsfluss zu initiieren. Der Server fordert den Benutzer auf, den Authentifikator zu genehmigen, indem er eine bestimmte Aktion ausführt, z. B. durch Tippen auf die Schaltfläche auf dem Sicherheitsschlüssel oder Scannen eines Fingerabdrucks.

Sobald der Benutzer den Authentifikator genehmigt, wird ein eindeutiges Schlüsselpaar generiert. Der private Schlüssel, der im FIDO-Authentifikator sicher auf dem Gerät des Benutzers gespeichert ist, bleibt für externe Instanzen unzugänglich. Dadurch wird sichergestellt, dass der private Schlüssel auch bei einem Angriff auf das Gerät oder den Server nicht gefährdet werden kann.

Gleichzeitig wird der mit dem Gerät des Benutzers verknüpfte öffentliche Schlüssel sicher an den FIDO-Server übertragen und in der Datenbank des Servers gespeichert. Dieser Registrierungsprozess stellt die Vertrauensstellung zwischen dem Gerät des Benutzers und der vertrauenden Seite her und ermöglicht so nachfolgende sichere Authentifizierungsversuche.

Wenn sich der Benutzer in Zukunft authentifizieren möchte, folgt der FIDO-Authentifizierungsworkflow einem ähnlichen Muster. Die vertrauende Seite fordert eine Authentifizierung an und der FIDO-Server kommuniziert mit dem Gerät des Benutzers. Das Gerät stellt eine Herausforderung für den Benutzer dar, der dann seine Identität überprüft, indem er die Authentifizierung mithilfe des Authentifikators genehmigt. Diese Aktion löst die Freigabe des auf dem Gerät gespeicherten privaten Schlüssels aus, der eine für diese Authentifizierungssitzung eindeutige digitale Signatur generiert.

Smartcard-Authentifizierung vs. Fido2

So implementieren Sie eine Authentifizierungslösung der nächsten Generation

Um die Implementierung der FIDO-basierten Authentifizierungsanmeldung zu beleuchten , werfen wir einen genaueren Blick auf den Hideez-Authentifizierungsdienst . Diese umfassende Lösung dient als beispielhaftes Beispiel dafür, wie Unternehmen die herkömmliche Smartcard-Anmeldung durch den Einsatz der FIDO-Technologie revolutionieren können.

Der Hideez-Dienst nutzt zwei Hauptauthentifizierungstools: den Hideez Key- Sicherheitstoken und die mobile Hideez Authenticator- App. Beide Tools dienen als Alternativen zu physischen Smartcards, die Unternehmen je nach Größe, Sicherheitsanforderungen und Budget verwenden können.

Diese Tools bieten sichere Alternativen zu physischen Smartcards und bieten Unternehmen Flexibilität, Komfort und verbesserte Sicherheit. Lassen Sie uns die Hauptmerkmale jedes einzelnen erkunden:

Hideez-Schlüssel:

  • Sichere Online-Authentifizierung für Unternehmen: Der Hideez-Schlüssel dient als sicheres Authentifizierungstoken und ermöglicht Benutzern die sichere Authentifizierung bei verschiedenen Online-Diensten, Anwendungen und Plattformen.
  • Sichere Windows-PC-Anmeldung für Unternehmen: Mit dem Hideez Key können sich Benutzer sicher an ihren Windows-PCs anmelden, ohne dass herkömmliche Smartcards oder eine komplexe passwortbasierte Authentifizierung erforderlich sind.
  • Sichere Unternehmensabmeldung basierend auf der genutzten Nähe: Mit dem Hideez Key können sich Benutzer automatisch von ihrem Windows-PC abmelden, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlassen, was eine zusätzliche Sicherheitsebene bietet.
  • Zugang zum Büro: Der Hideez Key verfügt über einen eingebetteten RFID-Tag, der Benutzern den physischen Zugang zu ihren Büroräumen ermöglicht.
  • OTP-Generator: Der Hideez Key kann Einmalpasswörter (OTP) generieren und bietet so eine zusätzliche Sicherheitsebene für Authentifizierungszwecke.

Hideez-Authentifikator:

  • Sichere Online-Authentifizierung für Unternehmen: Die mobile App Hideez Authenticator dient als sicheres Authentifizierungstool und ermöglicht Benutzern die sichere Authentifizierung bei Online-Diensten, Anwendungen und Plattformen.
  • Sichere Windows-PC-Anmeldung für Unternehmen: Die Hideez Authenticator-App ermöglicht die passwortlose Anmeldung an Windows-PCs, sodass keine herkömmlichen Smartcards oder komplexen Passwörter erforderlich sind.

Durch die Nutzung des Hideez Key und des Hideez Authenticator können Unternehmen ihren Authentifizierungsprozess verbessern, die Sicherheit erhöhen und den Zugriff auf verschiedene Systeme und Ressourcen optimieren. Mit Funktionen wie sicherer Online-Authentifizierung, sicherer Windows-PC-Anmeldung, kontaktbasierter Abmeldung, physischer Zugangskontrolle und OTP-Generierung bietet Hideez Service eine umfassende Lösung zur Modernisierung der Smartcard-Anmeldung in Unternehmensumgebungen

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Lelveraging des Hideez-Dienstes in einer Active Directory-Umgebung

    Wie bietet der Hideez-Service ein nahtloses Smartcard-Login-Erlebnis, ohne dass echte Smartcards erforderlich sind? In diesem Abschnitt führen wir Sie durch die Schritte zur Implementierung des Hideez-Dienstes, um eine passwortlose Anmeldung zu erreichen:

    Schritt 1: Stellen Sie den FIDO-Server bereit

    Um mit der Implementierung der passwortlosen Anmeldung mit Hideez Service zu beginnen, besteht der erste Schritt in der Bereitstellung des FIDO-Servers. Unser erfahrenes Team begleitet Sie durch den Prozess, unabhängig davon, ob Sie sich für eine On-Premise- oder Cloud-Bereitstellung entscheiden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Zugriff auf eine Demoversion des Servers anfordern, um dessen Funktionen zu erkunden. Die jährlichen Kosten für die Serverlizenz pro Benutzer betragen nur 45 US-Dollar und beinhalten die Hideez Authenticator-App und den technischen Support.

    Schritt 2. Integrieren Sie den Server in Active Directory:

    Sobald der FIDO-Server bereitgestellt ist, muss er in Ihre Domäne integriert werden, um die Informationen Ihrer Mitarbeiter aus Active Directory zu importieren und zu synchronisieren. Diese Integration ermöglicht eine nahtlose Benutzerverwaltung und -authentifizierung. Darüber hinaus können Sie bei Bedarf für jeden Benutzer automatische Passwortänderungen im Active Directory einrichten.

    Schritt 3: Wählen Sie Authentifizierungsmethoden

    Mit dem Hideez-Service haben Sie die Flexibilität, Ihre bevorzugten Authentifizierungsmethoden zu wählen. Zu den Optionen gehören Hideez Keys, andere Sicherheitsschlüssel wie YubiKeys, die Hideez Authenticator-App oder Passkeys, die in die eigenen Geräte der Mitarbeiter integriert sind. Je nach den Sicherheitsanforderungen und Benutzerpräferenzen Ihres Unternehmens können Sie sogar mehrere Methoden gleichzeitig verwenden.

    Schritt 4. Installieren Sie die Hideez-Client-Software

    Um die automatische PC-An- und Abmeldung ohne Smartcards und Smartcard-Lesegeräte zu ermöglichen, installieren Sie die Hideez Client-Software auf Ihren Windows-Workstations. Diese Software lässt sich nahtlos in den Hideez-Dienst integrieren und ermöglicht so eine reibungslose und problemlose Authentifizierung.

    Schritt 5. Genießen Sie ein wirklich passwortloses Authentifizierungserlebnis

    Sobald alle Komponenten vorhanden sind, kann Ihr Unternehmen ein wirklich passwortloses Erlebnis genießen. Weisen Sie Ihren Mitarbeitern ganz einfach Authentifikatoren zu oder entziehen Sie diese, aktivieren Sie passwortloses Single Sign-On (SSO) und fügen Sie zusätzliche Sicherheitsebenen für privilegierte Benutzer hinzu. Der Hideez-Service ermöglicht Ihrem Unternehmen, die Vorteile der Smartcard-Anmeldung zu nutzen, ohne dass physische Smartcards erforderlich sind.

    Durch die Implementierung des Hideez-Dienstes können Unternehmen ihren Authentifizierungsprozess optimieren, die mit der Smartcard-Einführung verbundenen Kosten senken und die allgemeine Sicherheit verbessern. Mit Funktionen wie der passwortlosen Anmeldung, der automatischen PC-Anmeldung und der Integration verschiedener Authentifizierungsmethoden ermöglicht es Unternehmen, eine passwortlose Zukunft anzunehmen und gleichzeitig robuste Sicherheitsmaßnahmen aufrechtzuerhalten.

    Um mehr über die wichtigsten Funktionen und Vorteile des Dienstes zu erfahren, laden wir Sie ein, eine Demo zu buchen , um Zugang zu einer kostenlosen 30-Tage-Testversion des Hideez-Dienstes zu erhalten. Unser Expertenteam unterstützt Sie gerne bei der Implementierung dieser innovativen Lösung und revolutioniert die Art und Weise, wie Sie Smartcard-Logins angehen .

    Related Posts