icon
skip to content

Was ist Keylogging? Tipps zum Erkennen von Keylogging | Hideez

What is Keylogging

 

Mit jedem Jahr entwickeln Hacker ausgefeiltere Tools und Programme, um der Zeit voraus zu sein und Cybersicherheitsexperten eine Menge Kopfschmerzen zu bereitenAber ein Tool, das es schon seit Jahrzehnten gibt und das immer noch so gefährlich ist, wie es war, als es erfunden wurde, ist ein Keylogger

Keylogger sind berüchtigt für ihre Fähigkeit, all Ihre persönlichen Daten zu sammeln, ohne dass Sie es überhaupt bemerkenSie arbeiten leise im Hintergrund und überwachen jedes Wort, das Sie eingeben, ohne ein Zeichen ihrer Existenz zu geben

Was ist Keylogging und wie schädlich kann es sein? Noch wichtiger, gibt es zuverlässige Tipps, wie man Keylogging erkennt und Keylogging-Angriffe verhindert? In diesem Leitfaden teilen wir die besten Möglichkeiten, um Keylogging-Schutz zu gewährleisten, und erörtern wertvolle Hinweise zur Erkennung von Keylogging-Software

Inhalt

Was ist Keylogging?

Wie funktioniert Keylogging?

Die größten Bedrohungen durch Keylogger

Wie erkennt man Keylogging?

Wie kann Keylogging vermieden werden?

Was ist Keylogging?

Bevor wir über komplexere Aspekte des Keylogging sprechen, beginnen wir mit den Grundlagen, beginnend mit der Keylogging-DefinitionWenn Sie sich fragen, was Keylogging bedeutet, kann sich dieser Begriff eigentlich auf zwei Dinge beziehen

Erstens kann sich Keylogging auf Tastenanschlagprotokollierung beziehen Dies ist die Aktivität, eine detaillierte Aufzeichnung jeder auf einer Tastatur gedrückten Taste zu führenAußerdem kann es auch Keylogger-Tools beschreiben Dies sind Geräte oder Programme, die zum Aufzeichnen dieser Tastenanschläge verwendet werden

Keylogger können ihrer Natur nach für legitime Forschungszwecke verwendet werdenAber wir assoziieren sie meistens mit illegalen oder schädlichen Aktivitäten, bei denen böswillige Hacker ahnungslose Ziele für Profit ausnutzen

Wie funktioniert Keylogging?

Keylogger können unterschiedlich funktionieren, je nachdem, wie sie auf dem Zielgerät installiert sind und wie sie Daten sammelnEs gibt zwei Arten von KeyloggernDiese sind:

  • Hardware-Keylogger - solche Keylogger können von Antivirus- und Antimalware-Software nicht erkannt werden, da sie nicht auf dem Computer installiert sindStattdessen verwenden sie ihren eigenen internen Speicher, um Informationen zu speichernHardware-Keylogger sind schwieriger einzurichten, da sie physischen Zugriff auf das Ziel benötigen, z. B. die Installation eines gefälschten Tastatur-Overlays auf einem Geldautomaten
  • Software-Keylogger – diese Arten von Keyloggern sind viel häufiger, da sie diskreter sind und sich leicht in Ihrem System verstecken könnenDiese Keylogger können Ihr Gerät auf Kernel-Ebene, auf API-Ebene oder sogar auf Bildschirm- und Browserebene erreichen

Vor diesem Hintergrund gibt es zwei Möglichkeiten, wie ein Keylogger auf Ihr Gerät gelangen kannEin Hardware-Keylogger muss physisch installiert werden, während Software-Keylogger Ihr Gerät aus der Ferne infizieren könnenAus diesem Grund werden Software-Keylogger oft mit Malware in Verbindung gebrachtGenauer gesagt gehören zu den am weitesten verbreiteten Formen von Tastendruck-Malware:

  • Phishing-E-Mails – Sie können versehentlich einen Keylogger herunterladen, indem Sie auf einen Link in einer Phishing-E-Mail oder Textnachricht klicken
  • Viren - Cyberkriminelle verwenden häufig als legitime Dateien oder Programme getarnte Trojaner-VirenSobald Sie sie herunterladen und installieren, beginnt der Trojaner automatisch mit dem Keyloggen Ihrer wertvollen Informationen
  • Zero-Day-Exploits – Diese Sicherheitsverletzungen treten auf, wenn Angreifer vor den Entwicklern einige inhärente Sicherheitslücken in einem System oder Programm entdeckenSie verwenden dies, um die Malware auszuliefern, bevor Entwickler den Programmierfehler entdecken

Die größten Bedrohungen durch Keylogger

Um dieses Thema für eine Sekunde aus einer anderen Perspektive zu betrachten, können Keylogger für völlig legitime Zwecke verwendet werden, wie wir bereits erwähnt habenSie können sie absichtlich herunterladen oder von einer vertrauenswürdigen Plattform kaufen, um verschiedene Forschungsaktivitäten durchzuführen

Einige der häufigsten Beispiele für die legale Verwendung von Keyloggern sind IT-Fehlerbehebung, Überwachung der Benutzererfahrung oder unternehmensweite Datenüberwachung und -austauschSie können sogar Keylogging-Tools verwenden, um die Online-Aktivitäten Ihrer Kinder zu überwachen und zu überwachen, indem Sie die Kindersicherung einstellen

Leider gibt es noch viele weitere negative Beispiele für die Verwendung von KeyloggernDarüber hinaus sind die Bedrohungen durch Keylogger zahlreich und oft sehr besorgniserregendWenn es Cyberkriminellen gelingt, einen Keylogger auf Ihrem Gerät einzurichten, können sie alles sehen und aufzeichnen, was Sie eingeben

Stellen Sie sich also vor, wie viele Informationen sie sammeln können, wenn sie Ihre Anmeldeinformationen, E-Mails, Texte und Webbrowser-Interessen sehenNachdem sie Ihre persönlichen und sensiblen Informationen gestohlen haben, können sie diese für verschiedene kriminelle Zwecke ausnutzen

Zum Beispiel können Cyberkriminelle Ihre Identität stehlen, Finanzbetrug in Ihrem Namen begehen, die gesammelten Daten verwenden, um Lösegeld zu erpressen, Sie online verfolgen oder viele andere schändliche Verbrechen begehenAus diesem Grund ist es wichtig zu lernen, wie Sie Keylogging verhindern und erkennen können, ob Sie bereits einen Keylogger auf Ihrem Gerät installiert habenDamit kommen wir zum nächsten wichtigen Punkt

Wie erkennt man Keylogging?

An diesem Punkt sind Sie wahrscheinlich besorgt über all die potenziellen Gefahren und Störungen, die Keylogger Ihnen verursachen könnenDas ist sicherlich richtig, aber zum Glück gibt es viele praktische Dinge, die Sie tun können, um Keylogger zu erkennen und von Ihrem Gerät zu entfernenHier sind einige hilfreiche Schritte, die Sie unternehmen können, um einen Keylogger zu erkennen und zu entfernen:

  • Überprüfen Sie Ihre Software
  • Das erste, was Sie tun sollten, ist die Liste der gesamten Software, die Sie auf Ihrem Computer haben, durchzugehenSeien Sie gründlich und aufmerksam, da sich einige Keylogger mit anderer Software vermischen oder einen ähnlichen Namen haben können, wodurch sie schwerer zu erkennen sind

    Sobald Sie ein verdächtiges Programm oder eine verdächtige Datei gefunden haben, entfernen oder deinstallieren Sie sieStellen Sie jedoch sicher, dass Sie es noch einmal überprüfen, da sogar einige Programme, die fragwürdig erscheinen, erforderlich sein könnten, also sollten Sie sicher sein, dass es sich nicht um ein wesentliches Tool handelt, bevor Sie es löschen

  • Überprüfen Sie Ihren Browser
  • Wie wir oben kurz erwähnt haben, konzentrieren sich einige Keylogger nur auf Ihren Browser, was bedeutet, dass sie Ihr Gerät nur über Browsererweiterungen infizierenDies zu überprüfen ist natürlich einfacher, als Ihre gesamte Software zu überprüfen

    Wenn Sie unbekannt klingende Erweiterungen entdecken oder Erweiterungen, die Sie nicht selbst aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese deaktivieren und entfernen, da sie potenziell bösartig sein könnten

  • Führen Sie einen Werksreset durch
  • Manchmal hilft Ihnen selbst das Befolgen der obigen Schritte nicht, Keylogging-Tools auf Ihrem Gerät zu findenUnd selbst wenn Sie einige Keylogger finden und entfernen, können Sie nie ganz sicher sein, dass Sie alle bösartige Software losgeworden sind

    Deshalb besteht die beste Sicherheitsmaßnahme zum Entfernen von Keyloggern von Ihrem Gerät darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzenAuf diese Weise löschen Sie alle Daten von Ihrem Gerät, einschließlich schädlicher Dateien und Software

    Wie vermeidet man Keylogging ?

    Obwohl es nützlich ist zu wissen, wie man Keylogging-Software erkennt, ist es wohl bequemer, sich mit den richtigen Praktiken zur Verhinderung von Keylogging vertraut zu machenIn diesem Zusammenhang sind hier einige der besten Tipps, wie Sie sich vor Keylogging schützen können:

    • Vermeiden Sie das Herunterladen von Dateien aus unbekannten Quellen
    • Aktivieren Zwei-Faktor-Authentifizierung
    • Verwenden Sie eine virtuelle Tastatur
    • Verwenden Sie ein robustes Antivirenprogramm
    • Verwenden Sie Sprache-zu-Text statt einer Tastatur
    • Verwenden Sie einen Passwortmanager
    • Haben Sie einen physischen Sicherheitsschlüssel

    Die Verwendung eines Hardware-Sicherheitsschlüssels und Passwortmanagers wie Hideez Key gewährleistet einen starken Schutz vor KeyloggernDa Sie den Prozess der manuellen Eingabe der Informationen eliminieren, können die Keylogger keine Ihrer Anmeldedaten oder andere wertvolle Informationen aufzeichnen

    Sie müssen lediglich Ihren Hideez Key über Bluetooth oder NFC mit Ihrem PC koppeln und die Software Hideez Client für Windows herunterladenAnschließend können Sie Ihre Anmeldeinformationen für bis zu 1000 Konten importieren oder hinzufügenDanach können Sie Ihre Kontodaten automatisch ausfüllen, neue starke Passwörter und sogar Einmalpasswörter als zweiten Faktor generieren

    Hideez Key Benefits

    Als Ergebnis sind Sie vor Keylogging und anderen Online-Bedrohungen wie Phishing, Spoofing und Man-in-the-Middle-Angriffen geschütztWenn Sie eine Business-Version dieser bequemen und supersicheren Lösung benötigen, bieten wir auch eine Enterprise-Option in Form des Hideez Authentication Service an

    Die Vorteile der Verwendung von Hideez Keys: 

    • Hardware-Passwort-Manager - der Hideez-Schlüssel arbeitet als verschlüsselter Passwort-Manager mit automatischem AusfüllenDie spezifische Sicherheitsarchitektur des Schlüssels verschlüsselt sowohl die privaten und sensiblen Daten als auch den Kommunikationskanal selbst
    • FIDO-Sicherheitsschlüssel - Hideez Key ist FIDO-zertifiziert, was bedeutet, dass Sie ihn als Hauptüberprüfungsfaktor auf Websites verwenden können, die passwortlose Authentifizierung und passwortlose 2FA unterstützenDazu gehören Websites und Dienste wie Microsoft, Facebook, Google und viele mehr
    • Proximity-Authentifizierung – Sie können den Hideez-Schlüssel verwenden, um Ihren Computer basierend auf Bluetooth-Nähe zu sperren oder zu entsperren, wenn Sie sich dem PC nähern oder sich von ihm entfernen
    • RFID-Schlüssel-Fob - Schließlich können Sie den Schlüssel so programmieren, dass er ein beliebiges elektronisches Türschloss öffnet, was Ihnen einen bequemeren Zugang zu Ihrem Büro, Parkplatz oder anderen häufig ermöglicht genutzter Platz

    Wenn Sie Ihren Computer vor Keylogging-Malware schützen möchten, haben wir Sonderangebote für Sie vorbereitet! Verwenden Sie den Aktionscode TRYHIDEEZ an der Kasse, um beim Kauf des Hideez-Schlüssels für den persönlichen Gebrauch einen 10 % Rabatt zu erhaltenWenn Sie außerdem nach einer Unternehmenslösung suchen, können Sie auch eine personalisierte Demo vereinbaren oder ein kostenloses Pilotprojekt anfordern, indem Sie auf die folgenden Schaltflächen klicken:

    Related Posts